Indienaustausch

Der INDO-GERMAN STUDENT EXCHANGE findet in Kooperation mit der G. D. Goenka Public School in Ghaziabad im Osten von Delhi (Indien) statt. Der Austausch ist als ganzjährige Projektarbeit mit je einem Besuch einer deutschen Gruppe (max. 15 Schülerinnen und Schüler JS 9) in Ghaziabad und einem Gegenbesuch der indischen Gruppe in Deutschland organisiert. Für die Projekte werden i. d. R. naturwissenschaftliche Themen ausgewählt. In der Projektarbeit mit Jugendlichen aus einer für sie vollkommen fremden Welt lernen die Schülerinnen und Schüler, wie Schule anderswo funktioniert. Sie nehmen Informationen über Inhalte und Themen auf und erfahren dabei, was den indischen Jugendlichen wichtig ist, wie sie leben und wie sie denken. Neben der gemeinsamen Arbeit am Projekt – verbunden mit regionalen Exkursionen z.B. Besichtigungen von Unternehmen – sowie der Teilnahme am Schulleben, wird es Tagesausflüge zu den Sehenswürdigkeiten in der Stadt geben, als auch mehrtätige Ausflüge ins Umland. Darüber hinaus ist das gemeinsame Leben von vorrangiger Bedeutung.

Die Schülerinnen und Schüler werden in Gastfamilien wohnen und Freizeit miteinander verbringen, gemeinsam Sport treiben und zusammen feiern. Dies alles erlaubt vertiefte Einblicke in die Gebräuche, Denkweisen, Rollenmuster, Werte und das Alltagsleben in einer fremden Welt. Sie werden lernen, dass sie sehr viel trennt – aber auch, dass sie sehr vieles miteinander gemeinsam haben.

Aktuell: Flyer zum Indienaustausch

Schule: G. D. Goenka Public School in Ghaziabad im Osten von Delhi , Indien
Jahrgangsstufe: 9 -11
Voraussetzungen: Teilnahme am Projekt
Zeitpunkt: jährlich; 1 Woche vor den Herbstferien/ 1 Woche in den Herbstferien
Aufenthaltsdauer: 2 Wochen
Ansprechpartner/-innen: Birgit Gößmann ( birgit.goessmann@gymbay.net); Vivien Osgood ( vivien.osgood@gymbay.net)


Wir bieten daher einen Indienworkshop an, an dem Schüler*innen von 5 Wuppertaler Schulen regelmäßig zu verschiedenen interkulturellen Themen und Aktionen zusammenfinden und Kontakte zu den Jugendlichen der GD Goenka Public School knüpfen.

Es ist jederzeit möglich an dem Workshop teilzunehmen.