Georgienaustausch

Seit einigen Jahren haben wir einen partnerschaftlichen Kontakt zur Robert Schuman European School in Tbilisi (Tifis), Georgien. Benannt nach dem Gründervater der Europäischen Union, hat die Schule eine stark europäische Ausrichtung. Sie bietet u.a. ein erweitertes Fremdsprachenprogramm an. Deutsch ist allerdings die erste Fremdsprache an der Schule und wird bereits ab der 1. Klassen intensiv unterrichtet. Die besondere Gastfreundschaft der georgischen Familien haben bisher viele unserer Schüler*innen erfahren können. Neben der Teilnahme am Schulalltag stehen verschiedene Exkursionen auf dem Programm, wie z.B. der Besuch der Höhlenstadt Wardsia (Vardzia) im Kleinen Kaukasus. Diese Höhlenstadt wurde im 12. Jahrhundert von König Giorgi III, dem Vater der legendären Königin Tamar, erbaut.



LINK: Bericht der Schülerin Hannah Pawelt

Schule: Robert Schuman European School
Ansprechpartner/-in: Mevlud Chkehtiani ( mevlud.chkehtiani@gymbay.net)