Cambridge Zertifikate AGs

Cambridge Zertifikate AGs am Gymnasium Bayreuther Straße

Das Cambridge Certificate ist ein englisches Sprachzertifikat der Universität Cambridge für Nicht-Muttersprachler. Es wird jährlich von etwa 3 Millionen Menschen aus 130 Ländern abgelegt.

Das Cambridge Certificate dient der Bescheinigung qualifizierter Englischkenntnisse und ist international bei Bildungseinrichtungen und Unternehmen anerkannt. Die Prüfungen basieren auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und werden an unserer Schule in folgenden Kategorien angeboten: Allgemeines Englisch, berufsbezogenes Englisch (z. B. Geschäftsenglisch), akademisches Englisch.

An unserer Schule bieten wir drei Vorbereitungskurse in Form von AGs an:

FCE First Certificate of English (B2)

CAE Certificate of Advanced English (C1)

CPE Certificate of Proficiency English (C2)

Im Rahmen des Projektkurses Englisch – Business Starters kann außerdem in der Q1 das BEC Vantage – Business English Certificate Vantage (B2) erworben werden.

(Hier finden Sie ausführliche Erläuterungen zu den unterschiedlichen Kompetenzstufen B2 bis C2 gemäß Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen/ Common European Framework for Languages, CEFL: http://www.europaeischer-referenzrahmen.de)

Die CAE und CPE Zertifikate berechtigen zum Studium an vielen britischen und US-amerikanischen Universitäten – ohne weitere Sprachprüfungen.

Die Prüfungen selbst werden in Zusammenarbeit mit der VHS Wuppertal-Solingen (Cambridge Preparation Center) und der University Cambridge abgenommen.

Die meisten Prüfungen (außer den mündlichen Prüfungsteilen) finden in den Räumen des GymBay statt.

Neue Kurse werden laufend angeboten (s.u.):

Die FCE-Kurse beginnen jeweils nach den Osterferien (Information vor den Osterferien) und sind gedacht für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 oder 10. Die Kurse finden wöchentlich in der Mittagspause statt und dauern ca. 9 Monate. Die Prüfungen finden jeweils im März des Folgejahres statt.

Die CAE-Kurse für die Jahrgangsstufen 10 oder 11 beginnen jeweils nach den Sommerferien (Information vor den Osterferien), haben die Form von wöchentlichen Treffen und dauern 18 Monate. Die Prüfungen finden jeweils im Dezember des Folgejahres statt.

Die CPE-Kurse dauern ca. 12 Monate. Im Laufe des Jahres werden verschiedene Prüfungstermine angeboten.

Die BEC-Kurse sind Teil des für Q1/ Q2 anwählbaren Projektkurses Business Starters. Sie dauern ca. 6 Monate, die Prüfung findet nach einem Vorbereitungsworkshop im Juni statt.

Die Teilnahme an allen Vorbereitungskursen setzt neben guten bis befriedigenden Englisch-Kenntnissen Leistungsbereitschaft und die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten voraus.

Kosten

Der Vorbereitungskurs ist wie alle AGs kostenlos. Er kann auch besucht werden, wenn die Teilnahme an der Prüfung noch nicht sicher ist. Alle Kursteilnehmer sollten ein entsprechendes Student’s Book zum Preis von ca. € 35,- anschaffen.

Die Kosten für die Prüfungen liegen zwischen € 160,- und € 190,-. Ob nach dem Vorbereitungskurs eine Anmeldung zur Prüfung sinnvoll ist, entscheiden die Lernenden nach Rücksprache mit der Lehrkraft.

Niemand muss aus finanziellen Gründen auf die Teilnahme verzichten. Es gibt diverse Fördermöglichkeiten, die auf Anfrage zur Verfügung stehen.

Informationen zu neu beginnenden Kursen werden regelmäßig auf dem Vertretungsmonitor, der Homepage/ Lauftext sowie in Form von Elternbriefen und Infoveranstaltungen gegeben.

AKTUELLE Cambridge AGs (Stand: September 2022)

CAE Florian Wiebel
CPE Claudia Zetzsche
BEC Claudia ZetzscheIm Projektkurs Englisch – „Business Starters“

Ansprechpartner sind
Florian Wiebel (FCE, CAE)
Claudia Zetzsche (FCE, CAE, CPE, BEC)

gez. C. Zetzsche