Aktuelles

Latein – Workout an der Ruhr – Universität in Bochum

Am 12. April 2024 konnten wir -  die Lateinkurse von Herrn Decker und Herrn Kläser - bei einem "Grammatik-Workout" unser Können an der Ruhr-Universität Bochum unter Beweis stellen. 
Der Besuch bot sich deshalb an, weil wir nun im Lateinunterricht anspruchsvolle lateinische Texte übersetzen und viele von uns die Entscheidung getroffen haben, Latein auch in der Oberstufe weiterzuwählen.
Nach unserer Ankunft erhielten wir zunächst eine kurze Einweisung von zwei Lateinstudierenden, die uns das Prinzip des Workouts näherbrachten. 
Anschließend durften wir an verschiedenen Stationen selbstständig arbeiten und diese nach individuellen Schwerpunkten der Grammatik wählen. 
Da jede Arbeit auch Erholung benötigt, bekamen wir nach zweistündigem harten Workout eine Mittagspause, um uns in der Mensa zu stärken und zu erholen. Das war auch notwendig für den zweiten spielerischen und zugleich sehr aktiven Teil des Tages. Nun gab es für uns mehrere Spiele, bei denen wir ständig wechselten und die Möglichkeit hatten, zum Beispiel mit Lateinfußball, Twister oder Eierlauf unsere Ferigkeiten zu verbessern. 
Insgesamt war es für uns alle ein sehr gelungener und lehrreicher Tag, der echt Spaß gemacht hat und uns nicht nur einen guten Einblick ins Unileben eröffnete, sondern auch unsere Lateinkenntnisse verbesserte. Wir fühlen uns nun fit für die künftigen Aufgaben in Latein!
Lennart Zentner (10c)