Aktuelles

JUNIOR Landeswettbewerb 2024

Nordrhein-Westfalens beste Schülerfirma heißt

Blockbaytoys“

Nachhaltig, kreativ und visionär! Mit einem nachhaltig produzierten Schachspiel und selbst entworfenen Spielfiguren aus dem 3D-Drucker, die lokalen Sehenswürdigkeiten nachempfunden sind, gewann die Junior Schülerfirma „blockbaytoys“ den Landeswettbewerb der IW Junior gGmbH in Köln. „Blockbaytoys“ wird Nordrhein-Westfalen im Juni beim Bundeswettbewerb in Frankfurt am Main vertreten, wenn Deutschlands beste Schülerfirma gekürt wird.

Pitch Deck, Jury Interview und Unternehmenspräsentation auf der Bühne – in diesen Kategorien werden die Schülerfirmen beim Landeswettbewerb bewertet. Ausgezeichnet wird das Unternehmen mit dem stimmigsten Gesamtkonzept. Dazu zählt auch der Entwicklungsprozess der Jugendlichen, ihr Umgang mit den Herausforderungen im Team und die Fähigkeit, potentielle Kundinnen und Kunden sowie Investorinnen und Investoren zu begeistern.

„Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren innovativen Produkten Initiative für ein besseres Miteinander und mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit der Umwelt unter Beweis gestellt.“, sagte Staatssekretär Paul Höller.

Am Gymnasium Bayreuther Straße in Wuppertal haben Schülerfirmen eine lange Tradition und sind dort als Projektkurs an das Fach Sozialwissenschaften angebunden.