Aktuelles

Was für ein erfolgreiches Schuljahr für die 6d – Geldpreisgewinn beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung

Unsere Klasse 6d hat einen Geldpreis in Höhe von 150€ beim Schülerwettbewerb zur politischen Bildung gewonnen. Bei diesem von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgeschriebenen Wettbewerb werden jedes Jahr 350 Preise an Schulklassen aus ganz Deutschland und der Welt vergeben. Bereits zum 52. Mal hatten alle deutschsprachigen Schulen weltweit die Möglichkeit, ein kreatives Projekt zu einem der Wettbewerbsthemen einzureichen und einen der Preise zu gewinnen. Im Rahmen des Wirtschaft – Politik – Unterrichts haben die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Podcast zum Thema „Wenn Kinder keine Kindheit haben“ erstellt und damit die Jury begeistern können. Ziel des Wettbewerbes ist es, einen Anreiz zu schaffen, politisch relevante Themen auch außerhalb des klassischen Lehrplanes kennenzulernen. Jährlich erreicht der Wettbewerb rund 60.000 junge Menschen. Durch die große Themenauswahl können sich Schulklassen mit einem Thema beschäftigen, dass sie auch wirklich begeistert. Vor allem Eigeninitiative und Kreativität sollen mit dem Erstellen des Projektes unter Beweis gestellt und gefördert werden. 

(Text:BpB)