Website AG - Gymnasium Bayreuther Straße Wuppertal

Website AG

Intention dieser AG

Ziel dieser AG ist die Verbesserung und Aktualisierung unserer Schulhomepage. Interessierte Schülerinnen, Schüler sind genauso willkommen wie Eltern, die etwas Spaß an der Gestaltung dieser Website haben. Auch Teilnehmer, die nicht über großartige Programmierkenntnisse verfügen, können mitarbeiten. Voraussetzung ist einzig und allein, für die genannten Anliegen ein wenig Zeit zu opfern. Herr Greven und Herr Spira unterstützen alle Aktionen nach besten Kräften.

Geschichte der Schulhomepage

Display in A 2

In den letzten Jahren wurde die Homepage durch die Arbeit in der Website-AG aus ihrem Dornröschenschlaf der 90-er Jahre erweckt und kontinuierlich zum heutigen Aussehen weiterentwickelt. Die Domain existiert bereits seit 1996. Doch erst im Schuljahr 2002/03 konnte eine erste Fassung veröffentlicht werden, von der noch einige wenige Elemente vorhanden sind. Das jetzige Layout entstand im Jahre 2005 und wurde im Januar 2006 hochgeladen. Die php-Programmierung ist echte "Handarbeit". Über eine mysql-Datenbank werden News und Kalender verwaltet und stets auf dem laufenden Stand gehalten. So ist die Homepage tagtäglich branntaktuell. Vor allem die Kommunikation zu den Eltern hat davon erheblich profitiert. Alle schulischen Neuigkeiten, die in früheren Jahren erst am Halbjahresende durch Drucken der Ausgabe „Neuambay“ mitgeteilt werden konnten, sind somit aktuell allen Interessenten jederzeit verfügbar.
In den letzten Jahren gab es ständig Erweiterungen vor allem in den passwortgeschützten Bereichen. Zunächst wurde ein Download-Bereich für Schüler-Materialien und ein weiterer für Lehrer entwickelt. Im Jahre 2008 kam die Einstellung des kompletten Vertretungsplanes hinzu, so dass jeder bequem von seinem häuslichen Rechner Änderungen bis zu 2 Tage im Voraus einsehen kann. Seit Beginn des Jahres 2010 wird die Homepage genutzt, um hierüber das Display im Altbau zu steuern, das die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern im Schulalltag erheblich vereinfacht hat. Alle Programme hierfür wurden ebenfalls in Eigenarbeit entwickelt, wodurch Kosten in erheblichem Umfang eingespart wurden. Firmen, die hierfür fertige Produkte anbieten, verlangen weit mehr als das Doppelte von dem, was in unserem Falle nur für technische Geräte investiert werden musste.

Forum

Mitarbeit ist auch über ein Forum möglich. Nach der notwendigen Registrierung kann man bequem vom häuslichen Rechner aus Anregungen zu Fragen der Homepage-Gestaltung geben. Bei der Registrierung bitte nach der Einverständniserklärung in dem leeren Formular den Webmaster um Hilfe bitten. Dieser übernimmt dann alles Weitere, da zur Zeit alle neuen Benutzernamen gesperrt wurden, um einen Missbrauch des Forums zu unterbinden. Für diese Unannehmlichkeiten bittet die Website-AG um Verständnis.

Text: Alexander Greven